drt-schneider

Suzuki GSX Drag Bike - Competition Bike mit 400 PS

Hier bekommen Sie Eindrücke vom SUZUKI GSX DRAG BIKE von Armin Schneider.

Was ist eigentlich ein Competition Bike? Antwort: Früher die „offene Klasse“ der Motorrad-DRAGSTER, bei der alle Modifikationen am Motor und auch mehrere Motoren oder Pkw-Motoren erlaubt waren. Heute eine Sammelbezeichnung für die Motorräder der großen Klassen.

Was ist eigentlich Drag Racing? Antwort: Drag Racing ist ein Beschleunigungsrennen über die “Quartermile”, einer Distanz von exakt 402,33 Metern. Es gibt zwei parallel verlaufende Fahrbahnen. Wer zuerst das Ziel erreicht, gewinnt. Es gibt verschiedene Autoklassen sowie Motorradkategorien.

Daten des Suzuki GSX Dragster:

Rahmen:  Eigenbau

Verkleidung: Eigenbau

Motor: Als Basis Suzuki GSX 1100 ES

Hubraum: 1.428 ccm

Leistung: ca. 400 PS

Zündung: BHP Mallory Magnet

Vergaser: Mikuni Pro Serie 40 mm

Lachgas: NOS 2 Stufen Einspritzung, digital

Getriebe: 3-Gang Airshift Dragster Getriebe

Kupplung: Fliehkraft mit Pressluft MTC

Reifen vorne: 8/ 16″ Good Year

Reifen hinten: 11″ x 15″ Good Year

Fakten zum Suzuki GSX Dragster:

Klassen: Competition Bike, höchste Klasse

Renneinsätze National: Deutsche Meisterschaft

Renneinsätze International: Europameisterschaft

———-

Gefahrene Bestzeiten von 0 auf 100 Km/h:

in 0,98 Sekunden

Gefahrene Bestzeiten von 1/ 8 Meile (202 Meter): 

in 4,98 Sekunden bei 245 Km/h

Gefahrene Bestzeiten von 1/ 4 Meile (404 Meter): 

in 7,75 Sekunden bei 333 Km/h

 

 

Laden Sie sich hier das original Datenblatt vom Dragster herunter.

Sie interresieren sich für das originale Plakat von unserem Dragster?

Laden sie es sich hier ganz einfach als PDF herunter.

Schreibe uns hier eine Nachricht.

9 + 12 =

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch den Besuch unserer Webseite, stimmen Sie dem zu.